M. Pungert GmbH
Karlstraße 6
06844 Dessau-Roßlau
Tel: 0340 / 2 40 00 00
Fax: 0340 / 21 35 87

Patientenverfügung

Mit der Patientenverfügung weist der Patient seinen Bevollmächtigten, Betreuer und Arzt an, bestimmte medizinische Behandlungen vorzunehmen oder zu unterlassen.

Die beste Patientenverfügung nutzt niemanden wenn sie im Ernstfall nicht gefunden wird. Setzen Sie Ihre Familie oder Personen Ihres Vertrauens in Kenntnis wo die Verfügung hinterlegt ist.
Sie können auch Kopien der Patientenverfügung bei Ihrem Anwalt oder Arzt hinterlegen.

Die Verfügung muss in schriftlicher Form mit Ort und Datum versehen vorliegen. Die handschriftliche Form ist nicht vorgeschrieben, die eigenhändige Unterschrift ist jedoch zwingend notwendig.

Wenn Sie eine Person ihres Vertrauens zum Bevollmächtigten ernennen möchten, muss diese Person klar benannt werden und dieses mit seiner eigenen Unterschrift bestätigen.

Legen Sie fest das diese Person entscheidungsberechtigt und vertretungsberechtigt ist. Dadurch sind Pfleger und Ärzte der Schweigepflicht dieser Person gegenüber entbunden.

Setzen Sie sich mit dem Thema ernsthaft auseinander.
Sie können Formulare nutzen die vielfacher Form im Internet existieren.
Die Patientenverfügung kann aber auch handschriftlich sein.

Formulieren Sie deutlich welche medizinischen Maßnahmen für Sie in Frage kommen.
Schließen Sie Maßnahmen die Sie nicht wünschen deutlich aus.
Begründen Sie diese Entscheidungen. Erklären Sie das sie über die Folgen eines Abbruchs der Behandlung informiert sind.

Halten Sie Rücksprache mit dem Arzt ihres Vertrauens. Erwähnen Sie die Aussprache mit Ihrem Arzt auch in der Patientenverfügung.

Lassen Sie Zeugen unterschreiben die Bestätigen können, das sie im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte sind. Diese Zeugen dürfen aber nicht Ihre Bevollmächtigten sein.

Zu dem jetzigen Zeitpunkt ist eine notarielle Beglaubigung nicht notwendig.

Die Patientenverfügung muss momentan nach deutschem Recht nicht notariell beglaubigt werden.

Erneuern Sie die Unterschriften auf der Patientenverfügung in kürzeren Abständen.Damit ist gewährleistet , das die Patientenverfügung auch zum gegenwärtigen Zeitpunkt Ihren Willen entspricht.